Seebrighof in 3D Simulation

23. Mai 2018

Junge, talentierte Ingenieure des BIM Teams von Implenia haben zu Schulungszwecken den Seebirghof in 3D visualisiert und als Filmsequenzen dargestellt.

Hineinschauen lohnt sich. Viel Spass!

Ausschnitt 1 (Dauer 55 Sek.):

 

Ausschnitt 2 (Dauer 1Min 10Sek):

 

Oder Youtube: https://youtu.be/9yzALnFvMA4

Info-Anlass: Grosses Interesse und positive Rückmeldung

2. Mai 2018

 

Am 12. Mai 2018 veranstalten wir einen Info-Anlass.

Über 40 Gäste fanden sich am Auffahrtssamstag zum Infoanlass in der Scheune an der Seebrigstrasse in Hausen a.A. ein und konnten beim anschliessenden Apéro Fragen klären sowie eigene Rückmeldung zum Projekt abgeben.
Thomas Foery stellte unsere Vision vor und die Umsetzung der wichtigsten Aspekte (Gemeinschaft, Nachhaltigkeit) in eine sinnvolle Architektur, die Chaschper Gachnang, Architekt ETH im Detail erläuterte. Der wichtigste Teil der Präsentation galt den möglichen Finanzierungskonzepten: Die vielen Gemeinschaftsflächen und nachhaltige Bauweise benötigen Interessenten, die dieselben Werte teilen und sich für diese Art des Bauens und Wohnens gewinnen lassen. Wir sehen grob drei Möglichkeiten: Genossenschaftsmodell, Miete mit Aktienkapitalanteil oder Stockwerkeigentum. Vom gemeinschaftlichen Aspekt her würde das Genossenschaftsmodell sicherlich am besten passen.

Vor Baubeginn im August 2018 muss das Finanzierungskonzept bestimmt sein, damit wir die definitiven Baupläne erstellen können. Insbesondere zur Finanzierungsform konnten die interessierten Besucher einen Fragebogen ausfüllen, der von uns ausgewertet wird und die nächsten Schritte vorgibt.

Positive Rückmeldungen und interessante Diskussionen stimmen uns sehr zuversichtlich. Das Projekt an sich, besonders auch Transparenz und Mitsprachemöglichkeiten der zukünftigen Beteiligten, werden geschätzt. Dass die Ideen, die wir in langer gedanklicher Arbeit entwickelt haben, so gut angenommen werden, freut uns sehr.

Als nächsten Schritt werden wir die Fragebogen auswerten und unseren InteressentInnen die Ergebnisse zurückmelden.

Baubewilligung

19. Juni 2017

Wir freuen uns sehr mitteilen zu dürfen, dass die baurechtliche Bewilligung für das Seebrighofprojekt unter Bedingungen und Auflagen erteilt wurde. Die Rekurs Frist dauert 30 Tage. Die Baufreigabe erfolgt nach Abarbeitung sämtlicher Bedingungen und Auflagen.

Baueingabe / Ausschreibung

24. März 2017

news_baueingabe

Wir haben nach verschiedenen Überarbeitungen des Gesamtkonzeptes das Bauprojekt bei der Baukommission in Hausen eingereicht und am 24. März 2017 amtlich im «Anzeiger Bezirk Affoltern» ausgeschrieben.

Anwohnerinformationsanlass

25. Juni 2016

news_anwohneranlass1 news_anwohneranlass2

Beim Informationsanlass vom 25.6.2016 erklärten Thomas Föry, Bauherr, und der Architekt Chasper Gachnang einer interessierten Anwohnerschaft die Leitgedanken und das Gestaltungskonzept. Der Anlass fand in der alten Scheune an der Seebrigstrasse in Hausen am Albis statt. Grosser Dank gilt den Nachbarn für Ihr Interesse und die guten Rückfragen.

Wie alles anfing – Landerwerb

5. August 2015

wie_alles_begann

Im Jahr 2015 stand die Grundstückparzelle (3463; rot umrandet) zum Verkauf, welche den bestehenden Wohnsitz der Familie Föry umläuft. Die beiden Parzellen gehörten ursprünglich zusammen und waren Teil eines Bauernhofes.

Das idyllische Bauernhaus wurde ca. 1626 gebaut. Mit dem Erwerb der umlaufenden Parzelle soll sichergestellt werden, dass das Grundstück als Ganzes attraktiv bleibt und zusammen mit dem bestehenden Bauernhaus zu einem sinnvollen, neuen architektonischen Ganzen zusammenwächst.

Idyllisches Bauernhaus (ca. 1626 erbaut)

Idyllisches Bauernhaus (ca. 1626 erbaut)